Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    pascale1974

    - mehr Freunde



Letztes Feedback
   1.02.17 15:34
    Ab einem gewissen Punkt
   4.02.17 08:54
    Denk einfach daran, dass
   30.09.17 19:58
    Dann schreibe deine Geda
   7.10.17 17:34
    Klingt nach einem schöne


http://myblog.de/try2fixurself

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bindungsangst

Mein letzter Eintrag war einer Person gewidmet die ich vor ungefähr 4 Wochen kennenlernen durfte. Ich war etwas geplättet davon wie schön der Abend verlief, und auch danach entwickelte sich eine Dynamik die ich jetzt schon wieder vermisse. Nach dem besagtem Augenblick schrieben wir weiter und trafen uns. Das erste "Date" verlief ebenfalls unbeschreiblich gut. Wir guckten den ganzen Abend Musicals, tranken etwas Wein, kochten gemeinsam und kuschelten uns Abends gemütlich aneinander. Eine Woche darauf sahen wir uns schon wieder, und es verlief ähnlich. Schon an diesem Zeitpunkt fragte er mich ob sich daraus etwas ernsthaftes entwickeln könnte, ich verneinte es nicht, aber es machte mich unsicher wie schnell das alles verlief. Ich habe noch nie eine gesunde Beziehung geführt, von Ihm weiß ich nur das er zuvor eine langfristige Beziehung die über 6 Jahre dauerte hatte. Ich schreckte danach etwas zurück, meldete mich weniger und führte Gespräche mit Freundinnen in denen ich meine Angst äußerte mich auf etwas neues einzulassen. Dennoch wusste ich auch das ich so eine Person nicht fallen lassen wollte und traf ihn dennoch weiterhin. Ich merke momentan das es nun doch beginnt das ich Gefühle für Ihn bekomme. Aber genau das ist momentan auch der Zeitpunkt in dem sich etwas geändert hat. Nach dem letzten Abend der erst 3 Tage zurück liegt meldet er sich spärlich. Wenn ich mich frage was ich falsch gemacht habe, finde ich leider auch direkt eine Antwort. Ich befinde mich momentan in einer Phase in der ich viele neue Leute kennenlerne. Und ich gehe oft am Wochenende weg und konsumiere. Ich denke das hat er mitbekommen, und das ist wahrscheinlich etwas mit dem er nicht gerechnet hat. Ich probiere mich momentan nämlich wirklich aus, und vielleicht glänze ich etwas zu sehr mit Ehrlichkeit... die wohl auch erschreckend sein kann. Jetzt sitze ich hier vor meinem Laptop und habe ein unbeschreibliches Rede-Bedürfnis. Meine Emotionen kochen über, weil ich das Wochenende wieder einmal vollkommen übertrieben habe und ich schaffe es nicht Herr der Lage zu werden. Ich hoffe das ich mir damit nicht die Chance auf einen tollen Menschen versaut habe, der anscheinend jetzt schon das Interesse an mir verloren hat...
30.10.17 16:49
 
Letzte Einträge: An all die, die keine Ahnung haben was sie eigentlich tun , Warten bis sich die nächste Tür öffnet, eine schöne Begegnung, Lebenslust, Glühbirne


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung